STATEMENTS VON MENSCHEN AUS DEM ÖFFENTLICHEN LEBEN

MAG. OTHMAR KARAS
Präsident des Hilfswerks Österreich

" ... Aufgaben der Jugend- und Altenbetreuung werden von der Familie immer mehr in Institutionen wie Kindergärten, Schulen oder Seniorenheime übertragen. Das Hilfswerk ortet in diesem Bereich jedoch fehlende Kapazitäten. Mit dem diplomierten Lern-/ Freizeit & Vitalcoach können wir diese Nachfrage befriedigen und eröffnen Interessenten zukunftsreiche Berufschancen.“

UNIV. PROF. DR. BERNHARD SCHWARZ
Gesundheitsökonom

"... Ein erfülltes Leben wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Werden Krankheiten vermieden, verringern sich die Kosten im Gesundheitswesen..."

UNIV. PROF. DR. MAX H. FRIEDIRCH
Kinder- / und Jugendpsychiater

"... Eine bessere Betreuung von Kindern und Jugendlichen verhindert Entwicklungsstörungen. Daher begrüße ich dieses neue Ausbildungsangebot...“

CHRISTIAN MORAWEK
Geschäftsführer der Wiener Kinderfreunde

"... Die Wiener Kinderfreunde begrüßen die Ausbildungsinitiative Lern-/Freizeit & Vitalcoach – vor allem für den intergenerativen Bereich ... "

MAG. MATTHIAS ROLAND
Geschäftsführer der EUROPA-AKADEMIE Dr. Roland

"... Wir sind begeistert von der Idee, der Professionalität in der Umsetzung und von den für die gesellschaftlichen Anforderungen maßgeschneiderten Inhalten dieser Ausbildung, dies hat mich bewegt, mit der EUROPA-AKADEMIE Dr. Roland die Ausbildung zu begleiten und mit unserem Namen die Qualität des Diplomabschlusses zu bestätigen ... "