DIPLOMAUSBILDUNG ZUM/R ZERTIFIZIERTEN PÄDAGOGISCH QUALIFIZIERTE/N PERSONENBETREUER/IN
(KINDER | JUGEND | SENIOREN | FAMILIE | GENERATIONEN)
Einzel-/ und Gruppenbetreuung


MÖGLICHE UNTERRICHTSFORMEN:
Präsenzlehrgang oder Fernlehrgang


Die Fragen des demografischen Wandels und die damit verbundenen Lebensweisen führen zu veränderten Anforderungen am Arbeitsmarkt:
Die qualifizierte Betreuung und Förderung junger und älterer Menschen in ihrem Umfeld gewinnt immer mehr Bedeutung. Mehr denn je sind fachkundige Kompetenzen im Bereich Kinder-/ Jugend-/ Senioren-/ und Generationen-Betreuung gefragt. Ebenso der/die Familienbetreuer/in oder -helfer/in als fachkundiger Beistand im Alltag ist immer öfter gesucht.
Der/die TÜV-zertifizierte PERSONENBETREUER/IN ist die Antwort.

Aus diesem Grund bieten wir als zertifiziertes gemeinnütziges Qualitäts-Bildungsinstitut praxisgerechte und zielgruppenorientierte Aus-/ und Weiterbildung in diesen Betreuung-Bereichen an. Nähere Hinweise zu diesem Thema unter "Betreuen als Beruf"

ZIELGRUPPE
Dieser Lehrgang zielt darauf ab, Personen, die sich verändern und künftig in der Personenbetreuung (Sozial-/ Freizeit-/ kommerzielle Personenbetreuung im Kinder-/ Jugend-/ Senioren-/ Generationen- und Familien-Bereich) tätig sein wollen, das erforderliche Wissen, die Methoden und Kompetenzen zu vermitteln. Siehe auch unser Berufsbild

ERREICHBARE KOMPETENZEN
Die Palette der Lehrinhalte (18 Module) reicht beispielsweise von Persönlichkeitsentwicklung und  menschlicher Entwicklung über Kommunikation, Pädagogik, Gesundheit und Ernährung und Betreuungsmethoden bis zu Interkulturellem Zusammenleben und Gehirnjogging. Nach Abschluss der Ausbildung samt Abschlussprüfung ist der/die TN befähigt als pädagogisch qualifizierte/r und zertifizierte/r Personenbetreuer/ in im Kinder-/ Jugend-/ oder Senioren-/ Familien- sowie Generationen übergreifenden Bereich tätig zu sein.

LEHRGANG
Besteht aus einem Theorieteil und einer intensiven praktischen Ausbildung.

Der theoretische Teil des zertifizierten Diplomlehrgangs kann in Form des

  • Präsenzunterrichtes (Anwesenheit während der Unterrichtszeit) und anschließendem vertiefenden Selbststudiums
  • oder als Fernlehrgang mit Präsenztagen absolviert werden

DETAILS
Finden Sie in der jeweiligen Ausschreibungs-Unterlagen. Klicken Sie auf die Ausschreibung-Titelseite (Foto) und ein blätterbares elektronisches Buch öffnet sich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte wählen Sie aus, welche Unterrichtsform Sie interessiert. Klicken Sie auf den entsprechenden Link:

UNSERE PARTNER