SENIOREN-WOHNCOACH

Wohnen, wie man es braucht

SENIOREN-WOHNCOACH

Aufbaulehrgang. Grundlage Ausbildung zum/zur diplomierten, zertifizierten PERSONENBETREUER/IN

Was ist ein Senioren-Wohncoach

Inhaltliche Schwerpunkte der Ausbildung liegen im Wissen über den Umgang mit Lebens- und Wohnsituation von Senioren.

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die als Senioren-Wohncoaches tätig werden möchten, ist modular aufgebaut und umfasst die Module für den Generationencoach (zertifizierter Personenbetreuer) plus die Zusatzmodule für den Senioren-Wohncoach.

 

Die demografische Entwicklung zeigt, die Menschen werden älter und altern anders. Alle bisherigen Umfragen bestätigen, dass ältere Menschen auch im Alter in ihrer gewohnten Umgebung solange als möglich wohnen bleiben möchten. Viele adaptieren ihr Zuhause und richten sich neu ein. Der Senioren-Wohncoach kann dabei unterstützend wirken

Ausbildungsumfang

Die Ausbildung zum Senioren-Wohncoach ist eine fortführende Qualifizierung (Aufbaumodul) der IMPROVE-Ausbildung „Lern-/Freizeit und Vitalcoach bzw. zertifizierter Personenbetreuer“ und umfasst 22 UE (Unterrichtseinheiten) sowie eine praktische Umsetzung in Form von min. 3 Senioren-Vorträgen und 3 Beratungsgesprächen (Senioren-Wohncoachings).

Zielgruppe

Die Ausbildung eignet sich besonders für Personen, die

  • Bereits im beruflichen Alltag mit Senioren arbeiten
  • Ihr Tätigkeitsfeld erweitern möchten
  • Einen Zweitberuf bzw. ein 2. Standbein suchen
  • Fundiertes Fachwissen erlangen wollen

Für "Selbstständige Unternehmer" sowie "Facharbeiter" (mit abgeschlossener  Gesellenprüfung) bieten wir ein Spezial-Ausbildungspaket an.

Die Abklärung der bestehenden Kompetenzen und der erforderlichen Ausbildungs-Module erfolgen in einem persönlichen Gespräch

 

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Volljährigkeit
  • Info-Veranstaltung und persönliches Aufnahmegespräch
  • Strafregisterbescheinigung (nicht älter als 3 Monate)
  • Interesse für den Seniorenbereich
  • Abgeschlossene IMPROVE-Ausbildung zum „Lern-/Freizeit-/ und Vital-Coach“ bzw. „zertifizierten Personenbetreuer“
  • Redegewandt (eloquent), argumentationsstark
  • Sicherer Auftritt vor Publikum

Weiterbildung zum Senioren-Wohncoach

Die Weiterbildung zum SENIOREN-WOHNCOACH umfasst folgende Inhalte

 

INHALTE/MODULE

  • Verständnis für Lebens- und Wohnprozesse von Senioren (Sensibilisierung auf die Bedürfnisse von Senioren)
  • Basiswissen Barrierefreiheit
  • Planung und Umsetzung von Wohnprozessen für Senioren
  • Methodische und praxisorientierte Tools
  • Rechtliche Grundlagen (Gesetze, Normen und Vorschriften) des Wohnens
  • Unfallverhütung für Senioren (Analyse von Gefahrenquellen)
  • Analyse der IST-Situation (Seniorenwohnbereich)
  • Definition der SOLL-Situation
  • Förderung und Finanzierung von altersgerechten Wohnen
  • Nützliche Hilfsmittel fürs Seniorenwohnen
  • Planung und Durchführung von Präsentationsveranstaltungen

Kosten

  • Aufbaumodul „Senioren-Wohncoach“ inkl. Begleitung während der praktischen Umsetzung € 1.200,00
  • Abschlussprüfung plus Zertifikat €  200,00

Abschluss

Die Ausbildung schließt mit einer mündlichen Abschlussprüfung und einem IMPROVE-Zertifikat ab.

Anmeldung zur Ausbildung "Senioren-Wohncoach"

Alle Felder mit * sind bitte auszufüllen, danke.

Wir halten fest, dass wir Ihre Daten ausschließlich für die interne Dokumentation und den Mailverkehr mit Ihnen verwenden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Die Daten sind EDV-mäßig so gesichert, dass nur ein eingeschränkter und autorisierter Personenkreis darauf zugreifen kann. Durch ABSENDEN nehmen Sie unsere Erklärung zur Kenntnis.